POWERED BY
 

HAUPTSPONSOR

Sponsoren

Intersport Krumholz
Kreissparkasse Ahrweiler
Bad Neuenahr-Ahrweiler
Apollinaris
Volksbank RheinAhrEifel
EVM
Giffels Goldener Anker
Ahrtalwerke
Lottostiftung Rheinland-Pfalz
Brauhaus Bad Neuenahr
Spielbank Bad Neuenahr
Steigenberger Hotel Bad Neuenahr
Bitburger Braugruppe
Allianz Dirk Alfter
Automobile Baum
Hartmetall Wilke
Pape Sicherheitsdienst

UNTERKÜNFTE
 

Ahrtal-Tourismus
Zurück Nächstes

Grußwort

Kondition und Konditionen

Ein Sommer der Superlative. Ob Ausnahmejahr oder Klimawandel, es war gnadenlos heiß. Für uns steht fest: der letzte Sommer hat uns und alle Spielenden gefordert. Beim Anblick der Fotos sieht man: Sogar die Wiese auf der Anlage war ausgebrannt. Für die DSM 2019 sind wir vorgewarnt und werden dafür sorgen, dass uns eine mögliche Hitzewelle nicht wieder in gleicher Form „platt“ macht. Das Positive: Es gab keine verletzungsbedingten Ausfälle von Spielern aufgrund der hohen Temperaturen. Darüber sind wir Organisatoren in erster Linie froh! Es zeigt einmal mehr, welch beachtliche Fitness unsere Spieler mitbringen, um die sportlichen Anstrengungen mitsamt harter „Durststrecken“ zu überstehen. Unter extremen Bedingungen merkt man eben den Vorteil der besseren Kondition. Und wenn wir ehrlich sind: Gegen Regenwetter hätten wir allemal die Tage nicht eintauschen wollen. In diesem Jahr sind wir organisatorisch gefordert, die terminlichen Konditionen für einige Altersklassen zu ändern. Aufgrund vonzeitlichen Überschneidungen mit der ITF Seniors Weltmeisterschaft in Portugal verschieben sich ausnahmsweise für die Damen und Herren 50-60 (65) die Spielzeiten. Es wäre schade, wenn bei einer Deutschen Meisterschaft in einigen Altersklassen die besten Spieler nicht aufschlagen könnten, weil sie gerade Deutschland bei der WM vertreten. Darum mussten wir reagieren. Wir werden also eine etwas vollere erste Woche bekommen. Ich bin aber sicher, dass unsere engagierte und eingespielte Turniergilde das mit vereinten Kräften unter einen Hut bekommt. Ein Nebenbei-Effekt: Umso mehr Spielerinnen und Spieler haben Gelegenheit, den White Day zu erleben und in weißer Kleidung zu spielen! Auf diesen Traditionstag à la Wimbledon, mit längst zur Tradition gewordenem weißen Kaffeeklatsch, sei hier- und auf Seite 22/23 im Heft - nochmals hingewiesen. Um die Konditionen von unserer Seite halten und verbessern zu können, sind wir auf Unterstützung angewiesen. Durch die Firma medentis medical GmbH mit Alexander Scholz, haben wir nun schon im vierten Jahr das Glück, mit einem unkomplizierten Hauptsponsor für unsere DSM aufwarten zu können. Wie wertvoll Wasser ist, stellt sich nach dem letzten Jahr nicht die Frage. Umso wertvoller unsere Partnerschaft mit Tönissteiner, die kräftig nachgelegt haben, um uns alle vor dem Austrocknen zu bewahren! Auch bei der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler sowie der Ahrtal und Bad Neuenahrer Marketing GmbH können wir seit Jahren auf feste Kooperationen bauen. Gefolgt von der Kreissparkasse Ahrweiler, der Volksbank RheinAhrEifel eG, der Spielbank, den Tennisverbänden Rheinland, Rheinland Pfalz und dem Sportbund Rheinland. Ohne sie und zahlreiche auch kleine regionale Unternehmen ist eine DSM im gewohnten Rahmen nicht zu stemmen. Aber - und das sei hier ehrlich gesagt - es wird nicht leichter mit dem Halten oder Gewinnen von Sponsoren. Es ähnelt einem Konditionstraining: Schweißtreibend, immer wieder muss man den inneren Schweinehund überwinden, neu angreifen und durchhalten. Letztendlich vergisst man gerne die Qual, wenn am Ende der Erfolg, in unserem Falle eine gelungene Deutsche Meisterschaft, hinter uns liegt. Wir versprechen Ihnen zu den Tennis Classics 2019 wieder beste Konditionen, um Ihnen eine unterhaltsame und erholsame Zeit bei uns in Bad Neuenahr zu bieten. Für die sportlich aktive Seite wünschen wir Ihnen bis dahin beste Gesundheit, damit Sie Ihre Kondition bei uns erfolgreich umsetzen können.

Ihre Annette Bartsch

Turnierdirektorin